Arbeitseinsatz für die Kriegsgräberfürsorge 2002, Lommel/Belgien
EIN DEUTSCHER SOLDAT
Einer von ca. 39.100 Soldaten, die allein hier ihre letzte Ruhe fanden.
Der schier endlose ´Wald´ von Kreuzen…
Auch europäischer Freiwillige,
die auf deutscher Seite kämpften,
liegen in Lommel:

Hier ein Niederländer:
Sturmmann Joris de Smet
Er wurde 23 Jahre alt...
Das Gräberfeld im Morgengrauen...
Neben Brüssel wurde auch das Fort Eben-Emael besucht.
Dieses Fort wurde 1940 u.a. von deutschen Fallschirmjägern
aus Hildesheim erstürmt.
Vor dem Königstiger (Tiger II) des Museum "DECEMBER ´44"



---zurück---